Wasserleitungsringschluss Gomaringen-Stockach

Die Gemeinde Gomaringen stellt eine Wasserleitungsringschlussleitung zwischen Gomaringen und dem Ortsteil Stockach her. Die Leitung verläuft vom Gelände des Bauhofs in der Robert-Bosch-Straße in Gomaringen bis zur Schulstraße in Stockach auf einer Länge von 1600 m. Die neue Wasserleitung wird als PE100-RC DA16 verlegt. Die Trasse verläuft durch landwirtschaftlich genutzte Flächen, durch Graswege, entlang eines Feldwegs und im letzten Teilstück bei Stockach durch einen bestehenden asphaltierten Feldweg, welcher in diesem Zuger erneuert werden soll. Auf der Trasse sollen 4 Schachtbauwerke zur Ent- und Belüftung, Entleerung und als Entnahmeschacht hergestellt werden. Die Trasse hat eine Deckung von mindestens 1,30 m bis zu 2,50 m. Die Wasserleitung ist entsprechend der Trassierung zu verlegen, damit keine weiteren Hoch- und Tiefpunkte entstehen. In diesem Zug soll ein Dreifach-Leerrohr der FairNetz GmbH Reutlingen mit verlegt werden.

Herrmann und Mang Ingenieure GmbH & Co. KG | Beratende Ingenieure BDB, VSVI | Kraußstraße 3 | 72793 Pfullingen | Telefon: 07121 97300 | E-Mail

betreut durch die webversteher